Novuss Brettspiel Super

Kategorie:

Beschreibung

Novus TischDas Spiel wurde zuerst in Lettland (Hafen-Städte Ventspils, Liepaja und Riga) und Estland (Tallin) ungefähr 1925-1927 gespielt. Matrosen, die Häfen in England besuchten, spielten ein ähnliches Spiel in den lokalen Bars. Die ersten Tische wurden von von England mitgebracht und Entwürfen gemacht. Zum ersten Mal wurde Novuss in Lettland 1932 von P. Tjutenikov beschrieben. Im selben Jahr fand das erste Turnier in Lettland statt. Die erste Novuss-Vereinigung wurde 1963 in Riga gegründet.

Der Sport wird jetzt an vielen Orten der Erde gespielt. Es gibt nationale und internationale Turniere. Es gibt Europa- und Weltmeisterschaften.

Tischgröße 108 x 108 cm
2 Queues, 1,2 m lang
Komplette Spielsteine für 4 Spieler (2 Spieler sind auch möglich) oder 2 Spieler (4 Spieler sind nicht möglich) aus Birkenholz
8 rote Steine – 8 schwarze Steine ​​- 8 gelbe Steine ​​- 8 blaue Steine oder 16 schwarze und 16 rote Steine
3 verschiedenfarbige große Schusssteine oder 2 verschiedenfarbige Schusssteine
Spielfläche wasserfest verleimtes Birkensperrholz 9 mm
Seitentraversen 40 x 60 mm
Anleitung (als pdf)